logo

Slider

< Das waren die Variowelt Tage 2017

Stärkster Standardtraktor der Welt im Innviertel

Stärkster Standardtraktor der Welt unterstützt ab sofort Landwirte im Innviertel. 520 PS starkes Fahrzeug des Lohnunternehmens Freund hilft bei der  Hackschnitzelverarbeitung.

Über einen Traktor der neuesten Generation verfügt ab sofort das Lohnunternehmen Freund aus Eitzing im Bezirk Ried im Innkreis. Der 520 PS starke Traktor Fendt 1050 Vario ist der stärkste Standardtraktor der Welt. Ab sofort können die Kunden des Lohnunternehmens Freund dieses leistungsstarke Fahrzeug für die Verarbeitung von Hackschnitzel nutzen. Mit einer Höhe von 3,6 Meter und einem Reifendurchmesser von 2,35 Meter bei einem Gewicht von nur 14 Tonnen setzt der Traktor neue Maßstäbe in der heimischen Landwirtschaft.

Das Lohnunternehmen Freund aus Eitzing im Bezirk Ried im Innkreis beschäftigt sich neben der herkömmlichen Landwirtschaft im eigenen Betrieb mit effizienten und innovativen Methoden der zukunftsorientierten Agrarwirtschaft. Dieses Fachwissen lässt die Firma mit ihrer Tätigkeit als Lohnunternehmer auch den Feldern und Wiesen ihrer zahlreichen Kunden zu Gute kommen.

Der neue Traktor, der sich durch ein äußerst gutes Fahrverhalten samt modernster hochwertiger Technik auszeichnet, wurde jetzt von der Firma Deschberger Landtechnik GmbH aus Senftenbach übergeben. „Durch den mit dem neuen Kraftpaket möglichen geringeren Einsatz von Ressourcen wie Zeit, Kraftstoff und Betriebsmitteln wird ein deutlicher Vorsprung im Bereich Wirtschaftlichkeit und Rentabilität erreicht“, betont Richard Freund.

© Foto: Freund
Hermann Lackner (Firma LK-Tech), Richard und Klaus Freund (Lohnunternehmen Freund) und Adi Deschberger (v. li. n. re.) bei der Übergabe des neuen Traktors