News

Eins ist einfach: FendtONE – Die neue Generation Fendt 500, 900 und 1000 Vario

13.07.2021

Kurze Erntezeitfenster, sich verändernde Klimabedingungen und gesetzliche Restriktionen stellen immer höhere Anforderungen an Landwirte weltweit und damit auch an die Landtechnik. Das neue, zukunftsorientierte Bedienkonzept FendtONE bietet einfache Lösungen, diese Anforderungen leichter zu erfüllen. FendtONE wird nun auf die drei neuen Generationen der Baureihen Fendt 500, 900 und 1000 Vario ausgerollt. Neben den Smart Farming Features, wurden an den Baureihen weitere technische Neuerungen vorgenommen, wie ein optionaler selbstreinigender Luftfilter für die Großtraktoren sowie Verbesserungen für den Frontladereinsatz mit dem Fendt 500 Vario.

FendtONE unterstützt bei Herausforderungen in der Landwirtschaft

Die gesetzlichen Anforderungen an die Dokumentation steigen stetig, genau wie die Forderungen nach einer nachhaltigen Landwirtschaft oder der Preisdruck auf landwirtschaftliche Erzeugnisse. Damit steigt auch der Druck auf Landwirte und Lohnunternehmer weltweit, wirtschaftlich und damit effizient zu produzieren. Die Basis für einen ökonomisch erfolgreichen Betrieb bildet eine tiefgehende Kenntnis der eigenen Betriebskennzahlen. Diese Kennzahlen sind auch für den Nachweis einer nachhaltigen Bewirtschaftung relevant.

Weitere Herausforderungen sind steigende Entfernungen zwischen Hof und Feld, eine zunehmende Anzahl an Schlägen auf den Betrieben sowie die Notwendigkeit nicht ortskundigen Aushilfsfahrer in knappen Erntezeitfenstern einzusetzen. Diese Faktoren erschweren die Arbeitsorganisation und –einteilung auf landwirtschaftlichen Betrieben. Eine stringente Planung und Vorbereitung bietet daher enorme Potenziale zur Effizienzsteigerung bei der Arbeitsdurchführung.

Weitere Informationen zu den Neuheiten im Fendt 500, 900 und 1000 sowie den Funktionsumfang von Fendt One erfahren sie auf direkt bei Fendt: https://www.fendt.com/at/fendtone-fendt-500-900-1000-vario-2021